Gymnasium Haus Overbach Gymnasium Haus Overbach Gymnasium Haus Overbach Gymnasium Haus Overbach

Neuigkeiten

  • Les Champs-Elysées, l’Arc de Triomphe, le bord de la Seine, le Quai d’Orsay, la Tour Eiffel, le Louvre, les Tuileries, la Sacré-Coeur…das und noch viel mehr haben wir am Freitag und Samstag vergangener Woche (am 17.+18. Juni) in Paris entdeckt. Anders als geplant haben wir unsere Spaziergänge entlang der zahlreichen «Fontaines de Paris» orientiert (kostenlose Brunnen und Trinkwasserquellen, die überall im Stadtgebiet in kleinen Parks und Squares zu finden sind), denn ein Begriff war an diesen Tagen überall zu hören: «la canicule», die große Hitzewelle in Paris. Gut ausgerüstet mit Kappen und Sonnencrème (und Erfrischungsspray☺) haben wir (32 Schülerinnen und Schüler aus der 9/EF/Q1) «la canicule» sportlich genommen und die hochsommerliche Atmosphäre genossen. Am Freitag wurden wir von Madame Lévy und Madame Bacour empfangen, die sich aus Magnanville - dort liegt unsere Partnerschule, das Lycée Léopold Sédar Senghor - nach Paris zu uns auf den Weg gemacht hatten. Höhepunkt war eine gemeinsame Bootsfahrt mit den Bateaux-Mouches. Die abendliche Stimmung am Montmatre mit den vielen Straßenkonzerten und Künstlern bei angenehmen Temperaturen ist unbezahlbar. Au revoir, Paris! 

    Auch unsere Sekretärinnen brauchen mal Urlaub! Unser Sekretariat ist in den Sommerferien in der ersten und letzten kompletten Ferienwoche von 08:00 - 12:00 Uhr besetzt.

    In dringenden Fällen wenden Sie sich bitte an die Vertretung der Schulleitung per E-Mail:
    04.07.2022 bis 10.07.2022 Schramm, Ellen
    11.07.2022 bis 17.07.2022 Koentges, Nathalie
    18.07.2022 bis 24.07.2022 Lülsdorf, Nele
    25.07.2022 bis 31.07.2022 Meyers, Simon

    Wir wünschen allen Schülern, Eltern und Lehrern unserer Schule erholsame Sommerferien und eine gesunde Rückkehr zum Schulbeginn am 10.08.2022.

    Beim diesjährigen Känguru-Wettbewerb gab es wieder zahlreiche Overbacher Teilnehmer*innen, von denen die erfolgreichsten am 17.06. ihre Preise aus den Händen von Frau Schürmann und Frau Pstragowski entgegengenommen haben:

    Oliver Digel, 5c, 1. Platz; Clara Redlich, 5c, 1. Platz; Tjalve Vigild, 5a, 2. Platz; Lucas Streule, 5b, 3. Platz; Liam Apfeld, 5b, 3. Platz; Fabian Kleefeld, 6c, 1. Platz; Edith Schneider, 6c, 1. Platz; Lukas Küppers, 6b, 2. Platz; Lili van Bergen, 6d, 2. Platz; Svetlana Alekseeva, 6b, 3. Platz; Vincent Bujnicki, 7a, 1. Platz; Mads Schaaf, 7d, 2. Platz; Elias Bücker, 8a, 1. Platz; Sarah Krieger, 8b, 2. Platz; David Bröcker, 8d, 2. Platz; Niklas Reuter, 9a, 2. Platz; Marissa Lesmeister, 9c, 2.; Yannick Streule, EF, 1. Platz; Tim Scheuer, EF, 3. Platz; Annika Jongen, Q2, 3. Platz

    Wir gratulieren ganz herzlich!

  • Die WDR Lokalzeit Aachen war mit von der Partie beim "Franz von Sales Tag 2022" ...

    https://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/lokalzeit-aachen/video--schuelerinnen-feiern-messe-auf-dem-katschhof--100.html

    Verfügbar bis 29.06.2022 WDR Von Daniel Engstler

    Am 22.06.2022 machte sich ganz Haus Overbach auf den Weg nach Aachen, um gemeinsam auf dem Katschhof in einer Messe des Schulpatrons, des heiligen Franz von Sales zu gedenken, der in diesem Jahr seinen 400. Todestag hat.

    Am Freitag, den 17.06.2022, fand am Sportplatz in Koslar der Sporttag für die Schüler_innen der ersten und zweiten Klassen der Grundschule Jülich-West statt. Die Erstklässler führten an 10 Stationen das Kinderbewegungsabzeichen durch und den Zweitklässlern wurde an 10 weiteren Stationen das DFB-Fußballabzeichen abgenommen. Alle Stationen wurden von DFB-Juniorcoaches bzw. Sporthelfern aus der EF und Q1 des Gymnasiums Haus Overbach betreut.

    Beim Kinderbewegungsabzeichen (kurz: „Kibaz“) konnten die Erstklässler an Stationen wie „Hüpfen und Springen“, „Vertrauen haben“ und „Abfolge merken“ ihre Fähigkeiten u.a. aus dem motorischen sozialen und kognitiven Entwicklungsbereichen unter Beweis stellen. Die Zweitklässler konnten zum Beispiel an den Stationen „Dribbelkünster“, „Kurzpass-Ass“ und „Elferkönig“ Punkte für das DFB-Paule-Schnupper-Abzeichen sammeln. Alle Beteiligten waren sichtlich zufrieden mit diesem Sporttag. Die Grundschüler hatten sehr viel Spaß bei den Übungen. Die Oberstufenschüler konnten weitere Erfahrungen im Umgang mit Kindern und in der Übernahme von Verantwortung sammeln. Die Organisatoren Frau Schleipen (GGS Jülich-West), Herr Steinbusch (S.V. Viktoria Koslar e.V.) und Herr Schneider (GHO) konnten die Aktion größtenteils entspannt von außen beobachten und schmiedeten schon erste Pläne für das kommende Schuljahr.

  • Matthias Nitzsche und Liam Franken aus der Jahrgangsstufe 9 haben im Sommer ganz besondere Pläne: Sie nehmen an der Junior Akademie NRW teil. Matthias wird am Kursangebot in Ostbevern teilnehmen, während Liams Anreise nicht ganz so weit ausfallen dürfte – er besucht die Akademie im Science College in Overbach.

    Was beide Neuntklässler aber verbindet ist eine erfolgreiche Bewerbung, in der sie sich unter anderem mit ihren eigenen Stärken und ihrer Motivation, an der Junior Akademie teilzunehmen, auseinandersetzen mussten. Ergänzt wurde dies durch die Beobachtungen ihrer Fachlehrer*innen, die ebenfalls in ein Gutachten für die Bewerbung eingeflossen sind und die eindrucksvoll zeigen, wie vielseitig begabt die beiden sind und mit welch großer Neugier sie der Welt begegnen.

    Wir wünschen euch eine tolle Junior Akademie mit nachhaltigen Erfahrungen!

    Rund 40 Schülerinnen und Schüler aus Haus Overbach machten sich am 20.05. auf den Weg und trugen das 120 kg schwere Aachener Friedenskreuz von Barmen nach Jülich. Kein ganz alltägliches Erlebnis, das sicherlich noch länger im Gedächtnis bleibt als der ein oder andere Muskelkater.

    Besonders erfolgreich kehrte unser Robotikteam „RoboGHOst“ von der diesjährigen Regionalrunde der First Lego League (FLL) in Aachen zurück. Ein zweiter Platz im RobotGame und ein erster Platz in der Kategorie „Forschung“ brachten am Ende einen sehr guten zweiten Platz (von 12 teilnehmenden Teams) in der Gesamtwertung ein.

Kalender

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.