Gymnasium Haus Overbach Gymnasium Haus Overbach Gymnasium Haus Overbach Gymnasium Haus Overbach

Neuigkeiten

  • An den folgenden Tagen endet der Unterricht für alle Schülerinnen und Schüler vorzeitig oder entfällt.
     
     
    Unterrichts-
    ende
    Abfahrt
    der Busse
     
    ... fällt aus
    Donnerstag, 22.12.2016
    Letzter Schultag vor den Weihnachtsferien
    12:20 Uhr
    12:30 Uhr
     
    x Nachmittagsunterricht
    x Lernwerkstätten
    x HA-Betreuung
    x AG & Workshops
    x Blasorchester
    Donnerstag, 12.01.2017
    Lehrerkonferenz
    13:05 Uhr
    bzw.
    13:55 Uhr
    13:10 Uhr
    15:30 Uhr
     
    A Nachmittagsunterricht
    A Lernwerkstätten
    o HA-Betreuung
    A AG & Workshops
    Freitag, 27.01.2017
    Franz-von-
    Sales-Tag (Sek. I)
    12:20 Uhr
    12:30 Uhr
     
    x Nachmittagsunterricht
    x AG & Workshops
    Montag, 30.01.2017
    Zeugniskonferenzen
    11:30 Uhr
    11:40 Uhr
     
    x Nachmittagsunterricht
    x Lernwerkstätten
    x HA-Betreuung
    x AG & Workshops
    Dienstag, 31.01.2017
    Zeugniskonferenzen
    Individuell
    13:10 Uhr
    15:30 Uhr
     
    A Nachmittagsunterricht
    A Lernwerkstätten
    o HA-Betreuung
    A AG & Workshops
    Freitag,
    03.02.2017
    Zeugnisausgabe
    10:20 Uhr
    10:45 Uhr
     
    x Nachmittagsunterricht
    x AG & Workshops
    Donnerstag, 23.02.2017
    Weiberfastnacht
    11:20 Uhr
    11:30 Uhr
     
    x Nachmittagsunterricht
    x Lernwerkstätten
    x HA-Betreuung
    x AG & Workshops
    x Blasorchester
    Freitag, 24.02.2017
    Karnevalsfreitag
    Ersatztag für den Tag der offenen Tür
    ---
    Montag, 27.02.2017
    Rosenmontag
    Beweglicher Ferientag
    ---
    Dienstag, 28.02.2017
    Veilchendienstag
    Beweglicher Ferientag
    ---
    Legende
    o findet statt
    x fällt aus
    A weiteren Aushang (auch Schaukasten) und/ oder Vertretungsplan beachten 

    Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern, deren Eltern und Freunden und allen, die uns in unserer Arbeit unterstützen, ein friedliches und frohes Weihnachtsfest und alles Gute für das neue Jahr 2017.

    Am Montag, dem 16. Januar 2017, wird um 19.30 Uhr im Overbacher Schloss der dritte Schlossvortag in diesem Schuljahr beginnen.
    In einer kurzweiligen, spannenden und humorvollen Präsentation geht der Referent Wilfried Helms, Inhaber von MIND UNLIMITED und ehemaliger Gymnasiallehrer, den Fragen nach, wie man schneller lernen und die Lerninhalte besser behalten kann, was die richtige Lernmenge ist und wie gehirngerechtes Wiederholen erfolgt. Darüber hinaus erhalten die Zuhörinnen und Zuhörer mithilfe von Lernexperimenten und vielen Aha-Effekten praktische Tipps zum erfolgreichen Lernen, damit die Lernmotivation des Kindes geweckt und über einen längeren Zeitraum aufrechterhalten bleibt. Für erfolgreiche Lernprozesse sind nämlich die Nutzung effektiver Lerntechniken und eine lang anhaltende Motivation unerlässlich.
    In der Pause wird dank des Fördervereins wieder für das leibliche Wohl der Gäste gesorgt werden.
    Alle Interessierten sind herzlich willkommen.
  • Die Sieger aus der Schulrunde in der Mathematik-Olympiade stellten sich am 10.11.2016 auf Kreisebene neuen Herausforderungen. Auch hier waren wieder einige unserer Schülerinnen und Schüler sehr erfolgreich. Tim Scheuer (5c), Pauline Schuldt (6a) und Sascha Nievelstein (EF) gewannen erste Plätze, Carolin Liebich (7b) und Anne Mohnen (8b) belegten jeweils zweite Plätze sowie Clemens Müller (7a) den dritten. Die erfolgreichen Schülerinnen und Schüler wurden am 28.11.2016 bei der Siegerehrung am Stiftisches Gymnasium in Düren ausgezeichnet.

    Herzlichen Glückwunsch zum tollen Erfolg

    Die Gewinner von links nach rechts:

    Clemens Müller, Tim Scheuer, Sascha Nievelstein, Carolin Liebich, Anne Mohnen, Pauline Schuldt

     

    Am 01.12.2016 fand der Vorlesewettbewerb für die Jahrgangsstufe 6 an unserer Schule statt. Zuvor waren in allen vier Klassen die jeweiligen Klassensieger durch die Mitschüler/innen und die Deutschlehrerinnen ermittelt worden. Frederike Klar (6a), Finn Hansen (6b, stellvertretend für die Klassensiegerin Liesbeth Postma), Matthias Bertram (6c) und Luca Ilsemann (6d) traten gegeneinander an und lasen jeweils einen Auszug aus einem ihnen bekannten und einem ihnen unbekannten Buch vor. Matthias Bertram konnte die lauschende dreiköpfige Jury überzeugen und wird die Schule auf Kreisebene vertreten. Wir wünschen ihm viel Erfolg!

    Von links nach rechts: Frederike Klar, Matthias Bertram und Luca Ilsemann.

     

    Die Anmeldungen der neuen Schülerinnen und Schüler finden am 3. und 4. Februar 2017 statt. Anmeldetermine können ab sofort von 8 – 13 Uhr mit dem Sekretariat der Schule vereinbart werden (Telefon 02461 - 930 300).
    Bitte bringen Sie zum Gespräch

    • das Zeugnis 3.2,
    • das Zeugnis 4.1,
    • die Grundschulempfehlung,
    • die Geburtsurkunde oder das Familienstammbuch
    • sowie den Anmeldeschein

    mit.

    Wir freuen uns auf Euch/Sie!

    Informationen zu unserer Schule finden Sie in unserer Infobroschüre:

  • Auf dem Overbacher Weiher wurden vier neue Einer-Kanus offiziell von den Schülerinnen und Schüler der Kanu-AG in Betrieb genommen. Ausgestattet mit den ebenfalls neuen Neoprenanzügen und Schutzwesten wurden die Boote behutsam zum ersten Start ins Wasser gelassen. Ermöglicht wurden diese Neuanschaffungen einerseits durch die Finanzierung seitens der Schule, andererseits durch die Durchführung einer Benefiz-Rafting-Tour. Diese wurde von „Kanutotal“ und Michael Radermacher, der auch Leiter der Kanu-AG ist, für die gesamte Jahrgangsstufe 7 angeboten. Da die Kanu-AG eine sehr positive Resonanz unter den Schülerinnen und Schülern hervorrief, investierte unsere Schule jetzt in eine eigene Ausstattung an Booten und Schutzkleidung, um nachhaltig diese außergewöhnliche AG anbieten zu können.

    Der Minerva-Preis, der alle zwei Jahre vom Museums-Förderverein Jülich an herausragende Persönlichkeiten oder Institutionen vergeben wird, wurde in diesem Jahr an unsere Bildungseinrichtung verliehen. Die Übergabe des Preises fand in einem Festakt mit zahlreichen Ehrengästen am 15.11.2016 durch Prof. Dr. Wolfgang Marquardt, Vorstandsvorsitzender des FZJ und 1. Vorsitzender des Museumsvereins, in der Schlosskapelle der Zitadelle in Jülich statt. In den Festreden wurde vor allem die Vielfalt der Bildungsmöglichkeiten in Haus Overbach hervorgehoben, die durch die Singschule, die Tagungsstätte, das Science College und das Gymnasium mit seinen Schwerpunkten im MINT- sowie im musischen und sportlichen Bereich gegeben ist.

    Haus Overbach reiht sich damit in die Reihe prominenter Preisträger wie u.a. Johannes Rau, Bischof Dr. H. Mussinghoff, Prof. Dr. Treusch und Nobelpreisträger Prof. Dr. Grünberg ein.

    Foto: FZ Jülich

    Am Donnerstag, dem 10.11.16, wurde in Overbach wieder traditionell das Sankt-Martinsfest mit den Sextanern, ihren Eltern und Lehrern gefeiert. Die Schülerinnen und Schüler hatten nach den Herbstferien verschiedene Senioreneinrichtungen besucht und sich mit dem Thema „Menschen im Alter“ beschäftigt. An diesem Abend stellten sie in der Aula ihre Eindrücke und Erlebnisse in kleinen, szenischen Aufführungen dar. Dabei wurde deutlich, dass sich ältere Menschen nicht einsam fühlen müssen, wenn man sich um sie kümmert. Hierbei wurde die Bedeutung von Gemeinschaft und der Bereitschaft zur Hilfe deutlich. Darüber hinaus entdeckten die Schülerinnen und Schüler auch, dass Senioren immer noch sehr fit sein können und trotz ihres Alters vieles besser beherrschen als jüngere Menschen.

    Zum Abschluss der Feier wurde auf dem Schlosshof das Martinsfeuer entzündet und im Schloss die großen Weckmänner geteilt, um ein Zeichen für die Gemeinschaft, den Zusammenhalt und die Hilfsbereitschaft zu setzen.

     

Kalender