Kooperationsvertrag mit Jülicher Judoclub unterzeichnet

Die Zusammenarbeit zwischen Schulen und Sportvereinen ist ein wichtiges Feld der Schulsportentwicklung. Deshalb wurde am Freitag, dem 27.11., zwischen unserer Schule und dem Judoclub Jülich ein Kooperationsvertrag unterschrieben. Schülerinnen und Schüler, die an der Judo-AG teilnehmen, sind in Zukunft gleichzeitig berechtigt, auch zum Training des Jülicher Judoclubs zu gehen. Zusätzlich stellt der Verein der Schule Judomatten zur Verfügung und verbessert damit die Trainingsmöglichkeiten in Overbach. In der Hoffnung, dass auch einige Kinder den Weg in den Verein finden, ist diese Kooperation für beide Seiten ein Zugewinn. Leander Fürst, 1. Vorsitzender des Judoclubs Jülich, Thorsten Vogelsang und der AG-Leiter Patrick Haas freuen sich auf die zukünftige Zusammenarbeit.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.